Jahreshauptversammlungen

Freiwillige Feuerwehr Sprengel

 

2013                                                                                                                     

wurde jetzt vom Rat vereidigt: Klaus Möhrmann

Neuer Ortsbrandmeister ist Klaus Möhrmann. Auf der Jahreshauptversammlung wurde er als Nachfolger des zurückgetretenen Kai Großmann gewählt. Bis zur nächsten Ratssitzung fungiert Götz Christian Köhn, stellvertretenen Ortsbrandmeister, noch kommisarisch als Chef. Neuer Sicherheitsbeauftragte, was zuvor Klaus Möhrmann war, wurde Hauke Renken. Michael Menke und Axel Meyer wurden zum Hauptfeuerwehrmann und Gerhard Behrens zum 1. Hauptfeuerwehrmann für Ihre Leistungen befördert.

Friedrich Riechelmann wurde für 60 jahre Jahre Mitgliedschaft geehrt.Grußworte gab es zudem von Brandabschnittsleiter Thomas Ruß, dem stellvertretenen Gemeindebrandmeister Thomas Knust und der stellvertrenen Verwaltungschefin der Gemeinde Neuenkirchen Ira Broocks. 

 

2012                                                                                                                     

Eine Wachablösung hat es jetzt bei unserer Feuerwehr gegeben.
Kai Großmann löst Eckhard Schoolmann als Ortsbrandmeister ab, der nicht wieder kandidierte. Unter den Augen zahlreicher Gäste (Bürgermeister Carlos Brunkhorst, Stv. Brandschutzabschnittsleiter Joachim Müller, Gemeindebrandmeister Carsten Kühn, stv. Gemeindebrandmeister und Ortsbrandmeister aus Ilhorn Thomas Knust und stv. Ortsbrandmeister aus GIlmerdingen Michael Freißmann) wählten die anwesenden Feuerwehrleute nach dem Jahresbericht von Eckhard, dem Protokoll der letzten JHV von Matthias Röhrs und dem Kassenbericht von Axel Meyer danach Uwe Delventhal als neuen Kassenprüfer, nachdem zuvor die bisherigen Kassenprüfer Friedhelm Möhrman (der noch ein Jahr bleibt) und Rüdiger Worthmann die Entlastung des Ortskommandos beantragten, was große Zustimmung fand.

Matthias Röhrs würdigte die Arbeit von Eckhard Schoolmann, der insgesamt 24 Jahre der Feuerwehr Sprengel als Ortsbrandmeister vorstand, nachdem er zuvor schon 3 Jahre Stellvertreter war. Als kleines Dankeschön erhält Eckhard einen Blumenstrauß und ein Präsent.

Eigentlich sollten Joachim Meyer und Walter Leverenz beide für 50 jährigen Dienst im Feuerlöschwesen geehrt werden, beide waren jedoch leider nicht anwesend. Die Ehrungen sollen bei einen entsprechenden Anlass nachgeholt werden.

 

Lara Röhrs und Marius Vorwerk verstärken in Zukunft die Wehr und wurden in die FFW Sprengel aufgenommen. 

 

 

 

 

398611