Mühlenhof Sprengel
Mühlenverein Sprengel e.V.- Schützenverein Ilhorn-Sprengel e.V. - Freiwillige Feuerwehr Sprengel

Jahreshauptversammlung 2023 Mühlenverein Sprengel e.V.
Auf der Jahreshauptversammlung  begrüßte Ralf Lange 33 Mitglieder und Gäste.  Nach den Regularien gaben Ralf Lange (Koordinator Planung), Hans Meyer-Reinken (Projektgruppe Mühle), Stefan Lange (Koordinator Finanzen) und Rainer Lohmann (Kassenprüfer) ihre  Berichte ab und der Vorstand wurde entlastet. Das Jahr 2022 war positiv zu sehen. Es gab 19 Trauungen in der Mühle, die Veranstaltungen waren gut besucht, die Außenfassade der  Mühle unter der Galerie wurde gestrichen und die neue Grillhütte konnte rechtzeitig zum Mühlengeburtstag eingeweiht werden. Bei den anstehenden Wahlen wurde Sabrina Möhrmann  einstimmig zur Kassenprüferin gewählt. Ralf Greve (Koordinator Veranstaltung und Vertreter) gab dann noch einen Ausblick auf das Jahr 2023. Der Flohmarkt am Mühlengeburtstag (Pfingstmontag 29.5.2023) wird stattfinden. Der Kinderflohmarkt ist für den 20.8.2023 geplant. Geehrt für ihren Einsatz um die Mühle und das Mühlengelände wurden Uwe Delventhal ‚ Uwe Hucke und Christoph Röhrs. Bernd Lange informierte durch verlesen die erforderlichen Satzungsänderungen.
Die Jahreshauptversammlung endete mit Grußworten von Matthias Dreiucker (Vorsitzende des Touristik und Gewerbevereins).

2022

Jahreshauptversammlung des Mühlenverein Sprengel e.V. mit neuem Vorstand
Auf der ersten Jahreshauptversammlung mit neuem Vorstand  begrüßte Ralf Lange (Koordinator Planung) 30 Anwesende. Besonders begrüßt wurden der Bürgermeister Carlos Brunckhorst, Matthias Dreiucker (Vorsitzende des Touristik und Gewerbevereins) und die beiden Ortsvorsteherinnen Marianne Lohmann (Sprengel) und Gudrun Schröder (Ilhorn).  Nach den Regularien gab Ralf Lange einen Bericht über den Stand seit den Wahlen des neuen Vorstands. Leider fielen durch Corona in 2021 alle Veranstaltungen aus. Der Mühlenverein hat durch einen WhatsApp-Gruppe und auf Instagramm neue Kommunikationskanäle eröffnet. Danach gab Stefan Lange (Koordinator Finanzen) seinen Bericht und der Vorstand wurde entlastet.
Bei den anstehenden Wahlen wurden Rene Winsemann und Markus Günther einstimmig als Beisitzer gewählt und Birgit Wohlberg einstimmig zur Kassenprüferin.
Geehrt wurden Werner Vorwerk, Ingo Knoll und Hans Meyer-Reinken die durch die Liquidation des Trägervereins im letzten Jahr mit der Vorstandsarbeit  aufgehört haben. Sie hatten diese Posten bis zum Ende 2021 inne und leiteten viele Jahre die Geschicke des Trägervereins und hatte an dem Aufschwung des Mühlenhofes großen Anteil.

Von links: Stefan Lange, Ralf Lange, Ralf Greve





Von links: Werner Vorwerk,  Hans Meyer-Reinken,  Birgit Wohlberg, Walter Leverenz, Wolfgang Kleinschmidt, Rene Winsemann, Ralf Lange

Danach wurden 2 Ehrenmitglieder ernannt. Walter Leverenz war seit Beginn des Mühlenvereins im Jahre 1991 Mitglied des Vorstandes und bis zum Jahre 2010 auch durchgehend im Vorstand als Mühlenwart dabei. Noch heute ist Walter aktiv bei der Mühlenpflege dabei und hat oftmals die besten Ideen. Wolfgang Kleinschmidt ist seit 1995 im Verein und hat 1999 bereits den ersten Vorsitzenden übernommen, den er bis 2014 inne hatte. Von 2014 bis 2021 war er dann auch Kassenwart. Im Trägerverein war Wolfgang auch in den unterschiedlichsten Funktionen mehr als 8 Jahre tätig und danach immer noch im Beirat aktiv.
Ralf Greve (Koordinator Veranstaltung und Vertreter) gab dann noch einen Ausblick auf das Jahr 2022. Der Flohmarkt am Mühlengeburtstag am Pfingstmontag wird stattfinden. Der Kinderflohmarkt und das Mühlenfest fallen aus.


Im Anschluss gratulierte der Bürgermeister Carlos Brunckhorst dem neuen Vorstand  und wünschte allen viel Erfolg auf ihren Posten. Die Gemeinde wird auch weiterhin den Verein nach ihren Möglichkeiten unterstützen.  Die Jahreshauptversammlung endete mit Grußworten von  Matthias Dreiucker (Vorsitzende des Touristik und Gewerbevereins).


2012

Hamonisch verlief die JHV im Landgasthaus zur Sprengeler Mühle. So wurden Eckard Gattermann als Schriftführer als auch Hans Meyer als Kassenwart wiedergewählt. Leider gibt es immer noch keinen 2.Mühlenwart, wo der Vorstand jetzt seinen Augenmerk verstärkt drauf legen will und hier für Abhilfe sorgen möchte.  

Ein weiterer großer Punkt war die Überschreibung des Inventars auf den Trägerverein, was ebenfalls einstimmig beschlossen wurde wie die Reduzierung des Vorstandes, wo in Zukunft kein 2.Schriftführer mehr gewählt wird und bei den Beisitzer (bis zu 2) reduziert wird.

Peter Worthmann gab noch einen Status zur Renovierung der Aussenfassade, die nach der Renovierung der Putzarbeiten einen neuen Anstrich bekommt und bis Ende Juni fertiggestellt ist. 

Aktuelle Mitgliederzahl: 187